Sacha Inchi Öl

Artikelnummer: CSI0250

EAN: 8052440126460

Sacha Inchi Öl

Kategorie: Öle


12,39 €
4,96 € pro 100 ml

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 12,39 €
sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Liter


Sacha Inchi Öl Farbe: gelb bis bernsteinfarben Geschmack: nach Bohnen, leicht nussig Vitamine: A und E Rauchpunkt: nicht zum Erhitzen geeignet Komedogenitätsgrad: 0 - 1 Verwendung: In der kalten Küche Wegen seines delikaten Geschmacks eignet sich dieses Öl perfekt zum Würzen und Verfeinern von Salaten sowie allen veganen und vegetarischen Gerichten. Wissenswertes: Sacha Inchi, auch bekannt unter dem Spitznamen Inka Nuss, ist der Samen einer Pflanze aus dem peruanischen Hochland. • In Peru wird die Pflanze bereits seit über 3.000 Jahren für ihren hohen Nährwert geschätzt. • Die westliche Welt hat die Samen allerdings erst in den letzten Jahren entdeckt und feiert Sie nun als wahres Superfood. • Sacha Inchi kann roh verzehrt werden, entwickelt seinen traditionell nussigen Geschmack aber erst nach dem Rösten. Aus den gerösteten Samen wird anschließend auch das Öl gepresst. Die Wirkung von Sacha Inchi Öl Sacha Inchi Öl enthält reichlich Tryptophan. Dieser Stoff wird im Körper zu Serotonin verarbeitet, dem Glückshormon. Sacha Inchi kann also glücklicher machen. • Ein hoher Serotoninspiegel verringert außerdem Hungergefühle, was oft einen Gewichtsverlust nach sich ziehen kann. • Auch die Sehkraft kann durch Sacha Inchi verbessert werden, denn das Öl enthält viel Vitamin E und A. • Sacha Inchi Öl ist zudem besonders entzündungshemmend. So kann es nicht nur bei Gelenkschmerzen helfen, sondern auch Hautunreinheiten von innen bekämpfen. • Der hohe Fettgehalt des Sacha Inchi Öls fördert also gesunde Gehirnfunktionen, denn das menschliche Gehirn benötigt Fette, damit es optimal funktioniert. • Zuletzt unterstützen die Omega 3 Fettsäuren einen gesunden Haarwuchs und stärkt Ihre Knochen. Außerdem pflegt und nährt es Ihre Haut. 1980 wurden die Samen das erste mal in wissenschaftlichen Studien erwähnt. Das Ernährungswissenschaftliche Institut der Cornell University, USA, hat die Inka-Nuss im Rahmen eines Forschungsprogrammes über die Fett- und Eiweißgehalte von Pflanzen untersucht. Dabei wurde erstaunliches festgestellt: Die Samen der Pflanze bestehen bis zu 60 % aus Öl und zu 27 % aus Proteinen. Mit 48 % hat das Öl weltweit den höchsten Anteil an Omega-3-Fettsäuren. Aber nicht nur dass. Noch dazu hat das Öl die perfekte Zusammensetzung von Omega-6- und Omega-9-Fettsäuren. Insgesamt sind im Öl rund 94% Omega-Fettsäuren und somit zählt diese Amazonasfrucht zu den besten pflanzlichen Omega-Fettsäuren-Lieferanten. Die Nüsse haben einen sehr hohen Anteil an Antioxidantien, Iodin, Vitamin A und Vitamin E (Tocopherole und Tocotrienole) . Auch essentielle und nicht-essentielle Aminosäuren sind reichlich vorhanden. Ernährungsexperten sind sich einig, dass das Öl aus den Nüssen des Gewächses das beste Pflanzenöl der Welt ist. Angebaut wird die Frucht in Südamerika, vorrangig in Kolumbien, Ecuador, Peru, Venezuela oder Brasilien bzw. in Gebieten, in denen die Inka weit verbreitet waren. Aufgrund der Anbauhöhe von ca. 1000 Meter bis 1500 Meter wird die Pflanze auch „Bergnuss“ genannt. Sacha Inchi (der Name entstammt aus Quechua) gehört zu den Wolfsmilchgewächsen und umfasst Zier- und Heilpflanzen. Die Pflanze der Inka-Nuss ist eine Kletterpflanze, deren Ranken bis zu drei Meter lang werden können. Während der Zeit der Inka wurde die Pflanze verehrt und verwendet, vor allem als Nahrungsquelle. Bereits zu dieser Zeit wurde Öl draus gewonnen, welches die Inka für Ihre Nahrung nutzten. Durch den Untergang der Inkas geriet die Pflanze in Vergessenheit und wurde erst später wieder entdeckt. Ein Glück.

Versandgewicht: 0,45 Kg
Artikelgewicht: 0,35 Kg
Inhalt: 0,25 l

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.